AWO Rudi-Tonn-
Altenzentrum
Hürth
Aktuelles

aus dem AWO Rudi-Tonn-Altenzentrum
in Hürth

Beschwingte Stunde

Zur „Beschwingten Stunde“ bekamen wir im Rahmen des gesaPflege-Projektes Besuch des Tanzlehrers Georg Stallnig aus der Kölner ADTV-Tanzschule.   

Mit dem Projekt gesaPflege stoßen die Pflegekassen NRW einen umfassenden und nachhaltigen Prozess zur Gesundheitsförderung in stationären Pflegeeinrichtungen an, und zwar auf Ebene der Beschäftigten und der Bewohner*innen. Im Fokus stehen hierbei Gesundheit, Wohlbefinden, Lebensqualität und Zufriedenheit aller Seiten gleichermaßen zu verbessern.

Zu diesem Thema stand heute das Tanzen im Vordergrund. Mit viel Spaß und Freude, orientiert an den Wünschen der Bewohner*innen, begaben wir uns auf eine musikalische Reise vom Wiener Walzer, über brasilianischen Samba bis hin zum englischen Foxtrott.    

Mit der „Beschwingten Stunde“ schließen wir an unser Projekt „Der Flur tanzt“ vom Oktober letzten Jahres an. Für viele unserer Bewohner*innen bedeuten Tanz, Bewegung und Musik die Erfüllung elementarer Grundbedürfnisse. (08.07.24)