Zahlen und Fakten

90 vollstationäre Pflegeplätze mit 60 Einzel- und 15 Doppelzimmer

 

42 Seniorenwohnungen ohne Betreuung zur Miete

BETRETUNGSVERBOT ab dem 21.10.2020

­

Liebe Angehörige, liebe Besucher,

leider hat das Gesundheitsamt am heutigen Tag (21.102020) ein Betretungsverbot für unsere Einrichtung, bis auf Weiteres, ausgesprochen! D.h. im Augenblick sind Besuche nicht möglich, weder von Angehörigen noch von Therapeuten. Wir werden Sie selbstverständlich informieren, sobald Besuche in der Einrichtung oder die sog. Fensterbesuche wieder möglich sind.

Wir bedauern diesen Schritt sehr, müssen aber den Anordnungen des Gesundheitsamtes Folge leisten.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne selbstverständlich zur Verfügung!

gez. Pascal Stein, Einrichtungsleitung am 21.10.2020

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Initiates file downloadBesuchskonzept.

Hereinspaziert und herzlich willkommen

In zentraler Lage in Hürth am Burgpark gelegen, bieten wir in unserem AWO Rudi-Tonn-Altenzentrum ein schönes Zuhause für 85 Senior*innen.
Seit der Eröffnung wurde unser helles freundliches Haus stets weiter ausgebaut und im Hinblick auf eine optimale Betreuung und Pflege der Bewohner*innen erweitert und modernisiert.

Eine Besonderheit bei uns bildet das gerontopsychiatrische Wohnkonzept mit Bereichen, in denen an Altersdemenz erkrankte Menschen leben und von unserem speziell hierauf ausgebildeten Personal betreut werden. So schützt z. B. ein professionelles System mit Induktionsschleife unsere demenziell erkrankten Bewohner*innen rund um die Uhr. Darüber hinaus lädt unser wunderschön angelegter „Sinnesgarten“ sowohl unsere Senior*innen als auch deren Gäste zu entspannten Momenten in reizvoller Umgebung ein.

RSS

Aktuelles

30.09.2020

Neue Besuchszeiten

Bitte beachten Sie die geänderten Besuchszeiten am Wochenende und an Feiertagen

29.09.2020

Update - wie wir den Sommer in Coronazeiten gemeinsam gemeistert haben

....hier ein kleiner Überblick und ein "Dankeschön" an den Freundeskreis des Rudi-Tonn-Altenzentrums e.V. und auch an alle die uns unterstützen!

Nach oben